Leseförderung

Das Entwickeln und Erweitern der Lesekompetenz sowie der Spaß am Buch und am Lesen sind uns ein besonderes Anliegen, das wir durch verschiedene Aktionen fördern:

Vorlesemorgen

Vorlesemorgen an der SchulpinnwandAlle 14 Tage am Donnerstag beginnen wir den Unterrichtstag mit Vorlesen: Jede Lehrerin liest aus einem Buch vor, die Titelseiten hängen als Kopie an der blauen Infowand in der ersten Etage (siehe Bild rechts). Die Kinder suchen sich aus, welches Buch sie vorgelesen bekommen möchten und gehen in den entsprechenden Klassenraum.

Schulbücherei

Abwechselnd mit dem Vorlesemorgen findet am Donnerstag das Ausleihen von Büchern aus unserer Schülerbücherei statt. Dank der tatkräftigen und freundlichen Unterstützung durch Frau Meier, Frau Tölle und Frau Meyn können die Klassen mit ihrer Klassenlehrerin die Bücherei besuchen. Alle Kinder können ein Buch ausleihen, das sie mit nach Hause nehmen dürfen.

Außerdem wird die Bücherei als Vorleseraum von einzelnen Klassen und der Betreuung genutzt.

Antolin

AntolinAntolin ist ein  Portal im Internet zur Leseförderung von der ersten Klasse an. Die Kinder lesen ein Buch und beantworten dann interaktive Quizfragen zum Inhalt. Richtige Antworten werden mit Punkten belohnt. So steigert Antolin die Lesemotivation und fördert dabei das Textverständnis.

Hier finden Sie mehr Informationen zu Antolin

Kooperation mit der Stadtbibliothek

Wir besuchen mit einzelnen Klassen die Stadtteilbibliothek in Buchholz, bekommen auf Wunsch Bücherkisten zu bestimmten Themen zusammengestellt und erfahren von neuen Büchern. Manchmal fahren Klassen zur Stadtbibliothek in der Stadtmitte und schauen sich dort einen tollen Kinderfilm an.

Nach oben