Montessori

Eltern in der Schule

Mittwoch, 7. März 2018 - 15:30 bis 17:00

Zahlreiche Eltern kamen am Nachmittag des 7. März in unsere Schule, um sich über das Montessorimaterial zu informieren. Mit Begeisterung übernahmen die Kinder die Rolle der Lehrerinnen und erklärten ihren Eltern in den Klassenräumen den Umgang mit verschiedenen Materialien.
 

Förderverein ermöglichte weiteres Montessorimaterial

Dienstag, 1. März 2016 - 12:00

Der Förderverein ermöglichte das Beschaffen von weiterem Montessorimaterial für den Unterricht in unserer Schule:

Mit dem Kleinen Rechenrahmen addieren und subtrahieren die Kinder bis zu vierstelligen Zahlen. Der Rechenrahmen ist eine gute Vorbereitung für das schriftliche Addieren und Subtrahieren.

Die Seguintafeln I und II  ermöglichen das Einprägen von Zahlenfolgen bis  99. Die Kinder legen Brettchen mit den Ziffern eins bis neun zu den Feldern mit 10 bzw. bei den Seguintafeln der Stufe II  zu den Feldern von 10 bis 90.

Wer war Maria Montessori?

Maria Montessori, geboren in Italien, lebte von 1870 – 1952. 1896 promovierte sie zur ersten Ärztin Italiens und arbeitete zunächst mit geistig behinderten Kindern. Sie entwickelte Materialien, mit denen die Kinder äußerst gute Fortschritte in ihrer Entwicklung erzielen konnten. Maria Montessori war davon sehr angetan, studierte neben Pädagogik auch Psychologie und begründete später die Montessori-Pädagogik, die inzwischen weltweit praktiziert wird. Montessori entwickelte neue Unterrichtsformen und didaktische Arbeitsmaterialien, die dem kindlichen Entwicklungsdrang Raum geben und selbstbestimmtes Lernen ermöglichen ...

RSS - Montessori abonnieren