Förderverein ermöglichte weiteres Montessorimaterial

Dienstag, 1. März 2016 - 12:00

Der Förderverein ermöglichte das Beschaffen von weiterem Montessorimaterial für den Unterricht in unserer Schule:

Mit dem Kleinen Rechenrahmen addieren und subtrahieren die Kinder bis zu vierstelligen Zahlen. Der Rechenrahmen ist eine gute Vorbereitung für das schriftliche Addieren und Subtrahieren.

Die Seguintafeln I und II  ermöglichen das Einprägen von Zahlenfolgen bis  99. Die Kinder legen Brettchen mit den Ziffern eins bis neun zu den Feldern mit 10 bzw. bei den Seguintafeln der Stufe II  zu den Feldern von 10 bis 90.

Bei der Arbeit mit den Blauen Dreiecken erwerben Kinder erste Grundlagen im Bereich der Flächengeometrie. Neben den verschiedenen Dreiecksarten lernen die Kinder auch Vierecke wie Quadrat, Rechteck oder Trapez kennen, die sie aus den Dreiecken bilden.

Noch umfangreicher ist das geometrische Material  „Konstruktive Dreiecke“. Durch das Zusammenlegen von zwei Dreiecken an gleichlangen Kanten lassen sich viele Vierecke bilden.

Ein weiteres Set der geometrischen Körper konnte ebenfalls angeschafft werden, so dass jetzt in jeder Klasse mit den geometrischen Köpern gearbeitet werden kann.

Zum „Begreifen“ der drei Dimensionen steht den Kindern der Trinomische Würfel zur Verfügung. Außerdem können damit erste Erfahrungen im Bereich der Algebra angebahnt werden.

Der Umgang mit dem geometrischen Material dient außerdem der Wortschatzerweiterung und unterstützt die sprachliche Arbeit.