Besuch in der Jugendverkehrsschule

Mittwoch, 21. Oktober 2015 - 10:00

Am heutigen Mittwoch ging es für die Kinder der dritten Klasse zur Jugendverkehrsschule in Duisburg-Duissern. Noch in der großen Pause ging es mit der S-Bahn zum Hauptbahnhof und von dort aus zu Fuß weiter zur Verkehrsschule. Dort angekommen wurden die Kinder mit Fahrrädern der Jugendverkehrsschule ausgestattet. Natürlich hatte jeder auch seinen Helm dabei. Zunächst wurden die Verkehrszeichen und Schilder erklärt, um diese dann auf dem Parcours der Schule praktisch zu üben. Das hat richtig Spaß gemacht.

Zum Schluß ging es sogar noch kurz auf den Spielplatz! Am Ende des tollen Schultages sind alle dann wieder mit dem Zug nach Bissingheim gefahren.

Stichwörter: