Die Arbeitsgemeinschaften (AG) in unserer Schule

Im Rahmen der offenen Ganztagsbetreunug finden an unserer Schule am Nachmittag verschiedene AGs statt, an denen die Kinder je nach Interesse teilnehmen können.Die AGs starten jeweils um 14.30 Uhr und enden um 16.00 Uhr.

Kreativ AG

Kreativ AGWer Spaß am Klecksen, Matschen und Werkeln hat, ist in der Kreativ AG genau richtig. Hier werden mit Pappmaché, Gips, Holz und anderen Grundstoffen coole Kunstwerke geschaffen.Kreativ AG  Leiterin Karin Schön ist gelernte Schauwerbegestalterin und qualifizierte Betreuungskraft und möchte die Kinder anregen, mit Mut und Fantasie ihre Kreativität zu entdecken und umzusetzen. Wir nehmen uns Zeit für die einzelnen Projekte und lernen dabei auch noch Wissenswertes über die Herkunft und Einsetzbarkeit des Materials. Kleber und Farbe sind oft dabei, und manches Kind sieht nach der AG bunter aus als sein Kunstwerk selbst!

 

Computer AG

Unser ComputerraumAm Mittwoch kommt um 14:30 Uhr Tom Bentgens zu uns an die Schule und arbeitet mit Kindern der Betreuung im Computerraum. Die Kinder erlernen auf spielerische Weise den Umgang mit dem PC. Mit Hilfe von Konzentrations- und Gedächtnissoftware werden die visuelle Wahrnehmung sowie die kognitiven Fähigkeiten der Kinder gefördert. Die Kinder erhalten außerdem einen Einblick in dem Umgang mit der Kindersuchmaschine „Blinde Kuh“.

Sport, Spiel – und Spaß – AG

Sport, Spiel – und Spaß – AGZu dieser AG  treffen sich die Kinder in der Turnhalle zum ausgelassenen Spiel . Mit den Kindern werden Bewegungsspiele durchgeführt, die sowohl die Koordination, die Motorik und die Konzentration, als auch die Teambildung und den Spaß an der Bewegung fördern. Die Spiele werden zum Teil von den Kindern selbst ausgewählt, aber auch von dem AG – Leiter Daniel Neuburg auf die Bedürfnisse und die körperlichen Voraussetzungen der Kinder abgestimmt.

Fußball AG

Fußball AGAm Freitag treffen sich um 14.30 Uhr die fußballinteressierten Kinder in unserer Turnhalle zum gemeinsamen Kicken. Die AG wird von einem Jugendtrainer vom ETuS Bissingheim geleitet und soll einen ersten Einblick in das gemeinsame Spielen in einer Mannschaft ermöglichen, aber hauptsächlich Spaß machen. Willkommen ist jeder, vom Einsteiger bis zum vereinserprobten "Vollzeitspieler"!

Nach dem gemeinsamen Aufwärmen finden zunächst kleine Spiele zur Förderung der Beweglichkeit und Koordination statt. Im Vordergrund steht dabei natürlich das Spiel, so dass der Ball nie fehlen darf. Aber auch andere in der Halle vorhandene Geräte werden eingebaut, um die Spiele interessant und abwechslungsreich zu halten.

In der zweiten Hälfte steht dann das eigentliche Fußballspiel im Vordergrund. Dabei werden Spielformen gewählt, in denen jedes Kind zum Zug kommt und Spaß hat.

 

Experimente AG

Wie wird die weiße Tulpe blau? Was passiert mit Luftballon und Brause?

Wie kannst du Kristalle züchten?               Probiere es aus und staune! Yvonne hilft dir dabei!                                                                                 

Nach oben

Mehr zum Stichwort: